Beruf mit Zukunft

Der Anteil der alten Menschen in der Bundesrepublik steigt. Dadurch werden immer mehr alte Menschen pflegebedürftig und sind auf fachlich qualifizierte Hilfe angewiesen.

Für die Betreuung und Pflege alter Menschen gibt es den Beruf Altenpflegerin und Altenpfleger.


Altenpfleger/innen führen sach- und fachkundige, umfassende und geplante Pflege durch.

  • Sie fördern und erhalten die Kompetenzen des alten Menschen.
  • Sie beachten bei der Pflege Krankheitssymptome und Pflegebedürftigkeit.
  • Sie wirken bei der ärztlichen Therapie mit und führen angeordnete Maßnahmen durch.
  • Sie unterstützen gezielt auch die gesunden Anteile und Selbsthilfemöglichkeiten des alten Menschen.

Aufgabe der Altenpflege ist es, die Lebenssituation des alten Menschen zu verstehen und die notwendigen Hilfen im seelischen, geistigen und körperlichen Bereich anzubieten. Hierzu gehört auch die Tagesstrukturierung, das Feiern von Festen und die Teilnahme an Veranstaltungen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Altenpflege ist die Beratung und Information von Pflegebedürftigen, Angehörigen und sonstigen an der Betreuung beteiligten Personen.

Altenpfleger/innen wirken an qualitätssichernden Maßnahmen mit.

Sie beraten und unterstützen Pflegekräfte, die nicht Fachkräfte sind und leiten diese an.

 

Die Wilhelmshilfe stellt sich vor

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Service-Nummer
07161 - 96 86 00

Startseite » Beruf und Karriere » Berufsausbildung in der Altenpflege » Beruf mit Zukunft 
AASchriftgröße